Alemannia ist auf Sieg „geeicht”

Von: eck
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Von einem existentiell wichtigen Spiel spricht bei den Bundesliga-Frauen von Alemannia Aachen niemand.

Da die Mannschaft von Trainer Stefan Falter aber die eigenen Ziele unbedingt umsetzen will, wäre ein Sieg beim Köpenicker SC ein weiterer Schritt in Richtung Platz 10.

Den belegen die gastgebenden Berlinerinnen, die - wie Aachen - sechs Punkte auf dem Konto haben. Die komplett antretenden Aachenerinnen wollen dieses heute Abend unbedingt aufstocken.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert