Quiz Freisteller Bend Autoscooter
Düren  01.04.2015 21:22 Uhr

Powervolleys wollen sich in Berlin in Geduld üben

9787749.jpg Runter von der Autobahn, rauf auf die Umleitung: Wegen einer Vollsperrung auf der A2 kurvte der Bus der SWD Powervolleys am Mittwoch auf der Fahrt zum ersten Halbfinalspiel beim deutschen Meister Berlin Recycling Volleys durch die niedersächsische Landeshauptstadt Hannover. Mehr...
27
Aachen  01.04.2015 17:40 Uhr

„Ladies in Black“: Kein neuer Vertrag für Bednarova

 Karolina Bednarova Als Karolina Bednarova am Sonntagnachmittag mit den „Ladies in Black“ zur Premiere des Films „Eine Hand am Pokal“ erschien, dürfte sie schon gewusst haben, dass es für sie beim Aachener Volleyball-Bundesligisten keine Zukunft mehr geben wird. Mehr...
45 1
Düren  31.03.2015 20:21 Uhr

Powervolleys: Matthias Pompe zollt RV Berlin großen Respekt

9779642.jpg Matthias Pompe zollte Respekt: „Die Berliner boten in der Champions-League-Endrunde beeindruckende Spiele.“ Bei der 1:3-Niederlage im Halbfinale gegen den späteren Titelträger Zenit Kazan (Russland) und beim 3:2 im kleinen Finale gegen das polnische Spitzenteam PGE Skra Belchatow demonstrierten am Wochenende die Recycling Volleys in der heimischer Max-Schmeling-Halle eindrucksvoll, dass auch sie zur europäischen Spitzenklasse gehören. Mehr...
Düren  30.03.2015 17:04 Uhr

Powervolleys: Zeitpunkt der Bekanntgabe der Trennung abgesprochen

9768838.jpg Die Verantwortlichen des Volleyball-Bundesligisten SWD Powervolleys sind sicher, dass die Entscheidung, den auslaufenden Vertrag mit Trainer Michael Mücke nicht zu verlängern, keine negativen Auswirkungen auf die anstehenden Halbfinal-Begegnungen gegen den Deutschen Meister Berlin Recycling Volleys haben wird. Mehr...
Düren  29.03.2015 19:44 Uhr

Powervolleys: Neuanfang ohne Michael Mücke

9768838.jpg Der Trainer des Volleyball-Bundesligisten SWD Powervolleys Düren muss sich arbeitslos melden: Die Verantwortlichen des Tabellendritten verlängern den Vertrag mit Michael Mücke nicht. Die Zusammenarbeit endet am 30. Juni. Mehr...
27
Aachen  26.03.2015 17:57 Uhr

Ein Blick hinter die Kulissen der Ladies in Black

9748153.jpg Wenn die Ladies in Black das Volleyballfeld betreten, ist die Stimmung in der Halle ausgelassen. Mit Jubel und ordentlich Beifall werden die Volleyballerinnen immerzu empfangen. Wenn dann der Anpfiff ertönt, tobt die Halle und die Fans lassen ihren Emotionen freien Lauf. Mehr...
45 1
Tübingen  22.03.2015 17:05 Uhr

Imponierende Leistung der Powervolleys

9717999.jpg Der Moment, in dem die SWD Powervolleys Düren ihr großes Ziel erreicht hatten, war überraschend still. Die Jubelarie fiel vielleicht aus, weil Dürens Volleyballer bei diesem ultimativen Ball nicht mehr viel tun mussten. Mehr...
27
Düren  20.03.2015 17:00 Uhr

Powervolleys Düren: „Wir können gewinnen, müssen nicht“

9707677.jpg „Es wird nicht leicht“, sagt Matthias Pompe. „Wir müssen uns steigern“, erklärt Michael Mücke. Doch der Außenangreifer und Trainer der SWD Powerwolleys sind von einem Ziel beseelt: „Wir haben die Tür zum Halbfinale aufgestoßen und durch diese Tür wollen wir nach Möglichkeit Samstag in das Halbfinale gehen.“ Mehr...
Aachen  18.03.2015 22:55 Uhr

Für die „Ladies“ ist die Saison beendet

9693162.jpg Da hatte Aachens Hallensprecher den Mund zu voll genommen – wenn auch nur ein bisschen: „Felix, herzlichen Glückwunsch, wir schenken Dir ein drittes Spiel“, hatte André Schnitker dem Schweriner Trainer versprochen, der am Tag des zweiten Play-off-Spiels der „Ladies in Black“ um den Einzug in die Volleyball-Halbfinals seinen 41. Geburtstag feierte. Aus dem Versprechen wurde dann nichts. Mehr...
45
Aachen  17.03.2015 20:00 Uhr

„Ladies“ treten zum zweiten Play-off-Spiel um den Halbfinaleinzug an

9675555.jpg Es könnte der letzte Auftritt werden für Aachens Libera Dominika Valachova, dieses zweite Spiel der „Ladies in Black“ gegen den Schweriner SC um den Einzug in die Halbfinal-Play-offs am Mittwoch (19.30 Uhr) vor eigenem Publikum. Der letzte Auftritt in dieser Saison, der letzte im Aachener Trikot überhaupt, denn ihr Vertrag läuft zum Ende der Spielzeit aus. Mehr...
Düren  15.03.2015 20:53 Uhr

Powervolleys verwandeln Arena Kreis Düren in ein Tollhaus

9669154.jpg Das letzte Aufgebot der SWD Powervolleys wuchs über sich hinaus. Und 2000 Zuschauer in der Arena Kreis Düren verwandelten am Samstagabend die Heimstätte des Erstligisten in ein Tollhaus, um ihr dezimiertes Team im ersten Viertelfinalspiel gegen den TV Rottenburg zu unterstützen. Es half. Mehr...
22
Schwerin/Aachen  15.03.2015 19:59 Uhr

Angriff der „Ladies“ kann Schwerin nicht schrecken

9670435.jpg Fast, aber auch nur fast, wäre das Vorhaben der „Ladies in Black“ Aachen gelungen, den Schweriner SC im ersten Play-off-Spiel um den Einzug ins Halbfinale zumindest zu ärgern. Doch nach knapp 90 Minuten stand vor 1592 Zuschauern ein 0:3 (22:25, 16:25, 26:28) auf der Anzeigetafel. Mehr...
Aachen  15.03.2015 19:40 Uhr

PTSV-Volleyballer feiern gegen Ammerland den Aufstieg in die Zweite Liga

9671713.jpg „Spitzenreiter, Spitzenreiter“, schallte es durch die Ammerländer Sporthalle. Spitzenreiter waren die Drittliga-Volleyballer des PTSV Aachen zwar zuvor auch schon, aber mit dem letzten Saisonauftritt der Spieler von Trainerin Steffi Haake und dem 3:1 (25:17, 22:25, 25:22, 25:22) gegen den Tabellendritten ist den PTSV-Männern der Platz an der Sonne und damit der Aufstieg in die Zweite Bundesliga auch nicht mehr zu nehmen. Mehr...
Aachen  13.03.2015 19:25 Uhr

„Ladies in Black“ treffen im Viertelfinale wieder auf Schweriner SC

9649804.jpg „Wir sind in dieses Spiel gegangen, als wäre es das letzte der Saison“, meinte Aachens Trainer Marek Rojko, nachdem seine „Ladies in Black“ Aachen den Schweriner SC mit 3:0 förmlich aus der Halle gefegt und damit den Einzug in das Play-off-Halbfinale geschafft hatten. Das Zitat ist fast ein Jahr alt. Mehr...

Ältere Artikel finden Sie per Klick auf den jeweiligen Erscheinungstag

Artikel im Archiv

Januar 2012
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Februar 2012
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
März 2012
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
April 2012
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Mai 2012
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Juni 2012
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Juli 2012
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
August 2012
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
September 2012
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Oktober 2012
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
November 2012
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Dezember 2012
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Januar 2013
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Februar 2013
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
März 2013
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
April 2013
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Mai 2013
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Juni 2013
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Juli 2013
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
August 2013
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
September 2013
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Oktober 2013
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
November 2013
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Dezember 2013
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Januar 2014
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Februar 2014
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
März 2014
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
April 2014
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Mai 2014
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Juni 2014
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Juli 2014
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
August 2014
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
September 2014
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Oktober 2014
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
November 2014
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Dezember 2014
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Januar 2015
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Februar 2015
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
März 2015
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
April 2015
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30