Tolles Turnier, tolle Konzerte, tolle Party!

Von: jkü
Letzte Aktualisierung:
10688168.jpg
10688200.jpg
10688201.jpg

Erst beim Turnier Pferdesport vom Feinsten sehen und es dann auf dem Gelände oder beim EM-Special in der Innenstadt richtig krachen lassen – das stand am Wochenende in Aachen auf dem Programm.

Am Freitagabend ging es bei der beliebten und mittlerweile schon traditionellen STAWAG-Party für die jungen Leute richtig rund. Lange Schlagen bildeten sich vor dem Soerser Zelt. „Sehen und gesehen werden“ – das ist bei dieser Party das Wichtigste. Ab 21.30 Uhr wurde auf dem ALRV-Gelände bei schönstem EM-Wetter geplaudert, gefeiert und getanzt.

Unter anderem begeisterten die „LED Robot Tänzer“ das Publikum mit einer aufwändigen Lichtshow. Musikalisch führten die DJs Teddy-O, Jens Kindervater und DJ Shalien durch den Abend. Teddy-O brachte dabei seine ganze Erfahrung als internationaler DJ auf die Bühne. Und auch Jens Kindervater ließ es so richtig krachen. Als gebürtiger Aachener war er auf dem CHIO-Gelände alles andere als ein Unbekannter.

Auch in der Innenstadt kam das Publikum voll auf seine Kosten. Beim Öcher Ovvend zum Beispiel. Der unterhaltsame Abend auf dem Münsterplatz versprach ganz viel Öcher Flair. Mit dabei waren unter anderem Böse mal anders, Hoppla das Duo, Öcher Nölde und Jupp Ebert.

Während auf dem Markt das Partyvolk zu Klängen der zehnköpfigen Soul-Band Chain Of Fools um den Eschweiler Sänger Norbert Schmitz feierte, trat das beliebte Peter Sonntag RPM-Komplott auf dem Katschhof auf. Ab 20.30 Uhr spielte die Band Melodien aus den 60er und 70er Jahren. Das Publikum sang die bekannten Songs lautstark mit – und feierte ausgelassen die ganze Nacht.

Traditionell wurden die Künstler mit Taschentüchern verabschiedet, die die Besucher vorsorglich eingepackt hatten. Zusammenfassend könnte man eines sagen: Tolles Turnier, tolle Konzerte, tolle Party!

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert