Wegberg-Beeck feiert ersten Sieg in der Regionalliga

Von: André Nückel
Letzte Aktualisierung:

Wegberg-Beeck. Im 15. Anlauf hat es dann endlich geklappt: Aufsteiger FC Wegberg-Beeck bezwingt den FC Kray in der Fußball-Regionalliga mit 4:2 (1:1) und holt den ersten Dreier in der neuen Klasse.

Dabei verpatzten die „Kleeblätter“ wieder den Auftakt. Nach einer Ecke staubte Roman Dressler zur Führung ab (12. Minute), aber der FCW ließ sich diesmal nicht beirren. Nach zwei astreinen Angriffen drehte Sahin Dagistan das Spielgeschehen (19., 50.).

Xhino Kadiu schaffte in der Folge zwar den Ausgleich (66.), doch der Wille der Gastgeber im Waldstadion war größer. Danny Richter traf kurz darauf zur erneuten Führung (73.) und Thomas Lambertz sorgte anschließend für die endgültige Entscheidung (89.).

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert