Mönchengladbach - Test misslungen: Gladbach unterliegt Paderborn

Test misslungen: Gladbach unterliegt Paderborn

Von: bsc
Letzte Aktualisierung:

Mönchengladbach. Auch mit vier neuen Spielern bleibt Borussia Mönchengladbach noch viel Arbeit. Der Tabellenletzte der Bundesliga verlor sein erstes Testspiel gegen den Drittligisten SC Paderborn mit 1:2.

„Wir haben die ersten 25 Minuten von der Organisation her ganz gut gespielt”, blieb Trainer Hans Meyer nicht viel mehr Positives zu sagen. „Paderborn war deutlich frischer und mutiger.”

Die Führung des sehr emsigen Roberto Colautti (8.) glich Jens Wemmer aus (30.). Frank Löning besiegelte vor rund 800 Zuschauern auf dem Borussen-Trainingsgelände mit dem 2:1 die Auftakt-Pleite der Gladbacher (75.).

Ausgerechnet Filip Daems patzte (nicht nur beim 1:1) auf der linken Seite. Lichtblicke waren Tomas Galasek und vor allem Dante als neuer Innenverteidiger. Paul Stalteri muss noch kräftig zulegen. Torhüter Logan Bailly war bei den Gegentoren machtlos.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert