Podolski-Treffer bei Kölner 1:3 in Koblenz

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:
Poldi
Heimkehrer Lukas Podolski konnte eine Niederlage nicht verhindern. Foto: dpa

Koblenz. Heimkehrer Lukas Podolski hat trotz eines Treffers die 1:3 (0:2)-Niederlage seines 1. FC Köln am Montagabend bei TuS Koblenz nicht verhindern können. Zuvor hatte der 24 Jahre alte Nationalstürmer einen Foulelfmeter verschossen.

Der Fußball- Bundesligist wirkte vor 15.000 Zuschauern im ausverkauften Oberwerth- Stadion ziemlich müde, während Koblenz in der Testpartie durch aktives Spiel gefiel.

Matej Mavric hatte den Zweitligisten per Foulelfmeter (18. Minute) in Führung gebracht.

Neuzugang Shefki Kuqi machte mit seinen beiden Treffern (38. und 67.) alles klar. Podolskis Anschlusstor (75.) änderte nichts mehr am verdienten Sieg der Koblenzer.

Die Homepage wurde aktualisiert