Mönchengladbach - Mönchengladbach trennt sich von Svärd

Mönchengladbach trennt sich von Svärd

Letzte Aktualisierung:

Mönchengladbach. Ein halbes Jahr vor Vertragsende hat Borussia Mönchengladbach den Kontrakt mit Sebastian Svärd aufgelöst.

Das teilte der Fußball-Bundesligist am Samstag mit. Wohin der 27 Jahre alte Däne wechselt, ist nicht bekannt. Svärd kam 2006 vom portugiesischen Erstligisten Vitória Guimaraes zu Borussia Mönchengladbach und absolvierte dort 15 Bundesliga- sowie elf Zweitligaspiele. Sein Vertrag bei der Borussia wäre im Sommer ausgelaufen.

Nach seiner Rückkehr von Hansa Rostock, an die der 27- Jährige von Januar bis Juni 2009 ausgeliehen war, hielt er sich nur noch bei der U 23-Mannschaft von Mönchengladbach fit.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert