Meier spricht von einem „emotionalen Leckerbissen”

Von: Wilhelm Peters
Letzte Aktualisierung:

Köln. Das 75. Derby zwischen Borussia Mönchengladbach und dem 1. FC Köln elektrisiert die Fans - 6500 begleiten die Gäste. Sie hoffen, dass zum Beispiel Milivoje Novakovic in seinem 100. FC-Pflichtspiel erneut so ein „Törchen” gelingt wie im Vorjahr der 2:1-Siegtreffer in der Nachspielzeit.

Alle möglichen Sicherheitsvorkehrungen sind getroffen, um Ausschreitungen wie sie letzte Saison passierten, zu verhindern. „Fußballerisch wird die Begegnung nicht unbedingt ein Leckerbissen, emotional aber sehr wohl”, sagt Michael Meier.

Der Manager des 1. FC Köln, der gemeinsam mit Ümit Özat im Sonderzug mit den Fans zum Spiel anreist, appelliert denn auch noch einmal an allzu hitzige Gemüter: „Niemand sollte sich hochschaukeln in einen Wahn, so etwas ist mit Sicherheit nicht förderlich für so ein Spiel. Ich gehe davon aus, dass unser gemeinsamer Appell gehört worden ist.”

FC-Coach Zvonimir Soldo gab sich zuversichtlich, dass er auf Mittelfeldregisseur Petit zurückgreifen kann, den Leistenprobleme plagen: „Sein Einsatz ist noch fraglich, ich hoffe aber, dass er zum Spiel fit ist.” Soldo, der die Bedeutung dieses Derbys wesentlich höher ansiedelt als das Lokalduell gegen Leverkusen, fordert einen kühlen Kopf: „Dass der Trend zuletzt bei uns nach oben und bei der Borussia nach unten deutete, heißt nichts und zählt nichts. Das wird ein Kampfspiel, weil wir beide unten stehen.”

Voraussichtliche Aufstellung: Mondragón - Brecko, Geromel, Mohamad, Schorsch - Petit, Pezzoni, Podolski, Ehret - Ishiaku, Novakovic
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert