Kölner Geromel fällt für unbestimmte Zeit aus

Von: dapd
Letzte Aktualisierung:
Geromel
Wird dem FC am Sonntag fehlen: FC-Kapitän Pedro Geromel. Foto: dapd

Köln. Fußball-Bundesligist 1. FC Köln musste den 4:1-Sieg im Derby am Samstag bei Bayer Leverkusen teuer bezahlen.

Kapitän Pedro Geromel zog sich einen Außenmeniskusriss im rechten Knie zu und wird nach Auskunft des Vereins unbestimmte Zeit fehlen. Der 26-jährige Brasilianer wurde am Montag in Köln operiert.

Für Köln ist das ein herber Rückschlag, weil Geromel in der Innenverteidigung ein wichtiger Spieler ist. Trainer Stale Solbakken stehen im Moment mit Neuzugang Sereno und Kevin McKenna zwei gelernte Innenverteidiger zur Verfügung.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert