Wegberg-Beeck - „Kleeblätter“ kassieren die nächste vermeidbare Niederlage

„Kleeblätter“ kassieren die nächste vermeidbare Niederlage

Von: André Nückel
Letzte Aktualisierung:
20160312_0000b0425249b993_DSC_0060.JPG
Auch Spielführer Arian Berkigt hatte gute Möglichkeiten. Sein Freistoß stellte Verl-Torhüter Sebastian Lange allerdings vor keine Probleme. Foto: André Nückel

Wegberg-Beeck. Trotz einiger Großchancen unterliegt der Fußball-Regionalligist FC Wegberg-Beeck gegen den SC Verl mit 0:1 (0:0). Die Mannschaft von Teamchef Friedel Henßen zeigte vor allem im ersten Durchgang ihre vorhandene Klasse.

Obwohl das Schlusslicht viel in das Spiel investierte, wollte das Leder einfach nicht über die Linie, und so kam, wie es kommen musste: Nach einer Ecke köpfte Marco Kaminski das Tor des Tages für die Gäste (77. Minute).

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert