Hooligan-Schlägerei nach Saisoneröffnungsspiel

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Mönchengladbach. Nach dem Saisoneröffnungsspiel von Borussia Mönchengladbach haben sich deutsche und englische Hooligans eine Schlägerei in der Gladbacher Altstadt geliefert.

Dabei wurden nach Polizeiangaben drei Fußballfans leicht verletzt. Eine Horde von etwa 50 Gladbacher Hooligans hatte am Samstagabend vor einer Kneipe auf dem Alten Markt Fans des englischen Vereins Bolton Wanderers angegriffen.

Nach der anschließenden Massenschlägerei wurden 15 Hooligans von der Polizei der Altstadt verwiesen. Drei weitere Männer wurden festgenommen. Die Polizei kündigte für die weitere Nacht zum Sonntag verstärkte Präsenz in der Gladbacher Altstadt an.

Die Homepage wurde aktualisiert