Ex-Alemanne Reghecampf neuer Trainer von Steaua Bukarest

Von: bj
Letzte Aktualisierung:
Laurentiu Reghecampf
Ein Bild aus vergangenen Tagen: Laurentiu Reghecampf, hier im Alemannia-Dress, wird neuer Trainer bei Steaua Bukarest. Foto: dpa

Aachen/Bukarest. Ein Ex-Alemanne soll den rumänischen Rekordmeister wieder in die Erfolgsspur führen: Laurentiu Reghecampf ist neuer Trainer von Steaua Bukarest. Der 36-Jährige erhielt einen Einjahresvertrag und soll seinen Heimatverein zum ersten Meistertitel seit 2006 führen.

„Unser Ziel ist es, die Meisterschaft zu gewinnen und die Gruppenphase der Champions League zu erreichen”, sagte Reghecampf.

Als Spieler feierte der ehemalige Aachener Kapitän zwei Meistertitel mit Steaua, bevor er den Sprung in die Bundesliga wagte. Über Energie Cottbus landete er schließlich bei der Alemannia. Insgesamt 90 Spiele bestritt „Reghe”, der in Aachen als Flankengott und Freistoßspezialist gefeiert wurde, für die Schwarz-Gelben.

In der abgelaufenen Saison belegte Steaua in der Liga den dritten Platz und wird in der kommenden Spielzeit in der Europa League starten.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert