Dante wie einst Matthäus

Von: Morten Ritter und Andreas Schirmer, dpa
Letzte Aktualisierung:
Dante 1
Nicht getroffen: Ausgerechnet Dante verschoss den Elfmeter gegen Bayern. Foto: dpa

Mönchengladbach. Sogar Uli Hoeneß schüttelte den Kopf. „Ich habe an Matthäus gedacht. Ich denke, es war nicht sehr klug ihn schießen zu lassen”, meinte der Präsident des FC Bayern München nach der Elfmeter-Fahrkarte des vom Rekordmeister umworbenen Gladbacher Innenverteidigers Dante.

An den legendären Fehlschuss von Lothar Matthäus im Pokalfinale gegen den FC Bayern 1984 erinnerte sich fast jeder der 54 049 Zuschauer im Borussia-Park. In seinem letzten Spiel für die Borussia vor dem Wechsel nach München hatte Matthäus im Elfmeterschießen den ersten Strafstoß über das Tor gejagt - der Rekordmeister gewann das Endspiel.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert