Borussia hofft weiterhin auf Dante

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:
Verfolgungsjagd: Dante fängt
Verfolgungsjagd: Dante fängt Paul Freier wieder ein. Foto: dpa

Mönchengladbach. Borussia Mönchengladbach hat den Kampf um Abwehrchef Dante nicht aufgegeben und hofft auf einen Verbleib des brasilianischen Innenverteidigers.

„Wir sind mit Dante in guten Gesprächen und ich bin guter Dinge, dass es ein positives Ende haben wird”, sagte Rainer Bonhof, Vizepräsident des Tabellenzweiten der Fußball-Bundesliga, in einem Interview mit der „Rheinischen Post”. Angeblich soll sich der FC Bayern München mit dem Gladbacher Abwehrspieler über einen Transfer einig sein, die festgeschriebene Ablösesumme soll knapp fünf Millionen Euro betragen.

Die Homepage wurde aktualisiert