Arango-Wechsel zu Mönchengladbach ist perfekt

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Mönchengladbach. Der 29 Jahre alte Kapitän der Nationalmannschaft Venezuelas und Mittelfeldspieler vom spanischen Erstligisten RCD Mallorca wurde beim Fußball-Bundesligisten am Montag als Neuzugang vorgestellt.

Dem Vernehmen nach einigten sich beide Clubs auf eine Ablösesumme von 3,3 Millionen Euro. Arango könnte im linken offensiven Mittelfeld den künftigen Bremer Marko Marin ersetzen.

„Ich denke, dass ich mich bei der Borussia schnell akklimatisieren werde”, sagte Arango nach seinem ersten Training bei seinem neuen Verein vor mehr als tausend Zuschauern.

Arango ist nach Thorben Marx (Arminia Bielefeld), Raúl Bobadilla (Grashoppers Zürich), Marcel Meeuwis (Roda Kerkrade), Marco Reus (Rot
Weiss Ahlen) und Roman Neustädter (FSV Mainz 05) der sechste Mönchengladbacher Neuzugang.

„Er hat fünf Jahre in Spanien als Stammspieler seinen Mann gestanden. Da dürfen wir auch ein bisschen stolz sein, so einen Spieler zur Borussia geholt zu haben”, sagte Trainer Michael Frontzeck.

Die Homepage wurde aktualisiert