Aachen - Alemannia verpflichtet „starken Sechser”

Alemannia verpflichtet „starken Sechser”

Von: red
Letzte Aktualisierung:
Bas Sibum
Soll Alemannias defensives Mittelfeld verstärken: Bas Sibum. Foto: Alemannia Aachen

Aachen. Nächster Neuzugang für Alemannia: Bas Sibum vom niederländischen NEC Nijmegen soll die Schwarz-Gelben in der kommenden Saison verstärken.

Der defensive Mittelfeldspieler hat laut Transfermarkt.de einen Marktwert von 1.250.000 Euro, die Zahl ist allerdings offenbar überholt.

Der 28-Jährige kommt nach Angaben des Vereins ablösefrei für zwei Jahre nach Aachen.

„Ich bin schon oft gefragt worden, wann endlich wieder ein Holländer das Alemannia-Trikot tragen wird”, sagte Sportdirektor Erik Meijer am Abend nach der Verpflichtung, „aber es muss immer passen. Es geht ja nicht um die Nationalität, sondern um die Qualität.” Sibum solle für Qualität und Erfahrung auf der zentralen Achse sorgen. „Bas ist ein defensiver Mittelfeldspieler, der auch mal zur Sache gehen kann. Er soll in den engen Spielen der Drecksack sein, den eine Mannschaft ab und zu braucht”, beschreibt Meijer seinen Landsmann.

Sibum begann seine Profi-Karriere beim FC Emmen. 2003 wechselte er zu Twente Enschede in die Ehrendivision. In der Saison 2007/2008 trug der Rechtsfuß für eine Saison das Trikot von Roda Kerkrade, ehe er zu NEC Nijmegen wechselte.

Fast 160 Erstliga- und sieben UEFA-Cup-Spiele hat er absolviert. Cheftrainer Peter Hyballa freut sich auf „einen starken Sechser mit guter Passqualität und typisch niederländischer Ausbildung, an dem sich unsere jungen Spieler aufrichten können. Er kann sehr kompromisslos spielen, was uns bisher manchmal abgegangen ist.”
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert