Alemannia: Stehle kehrt gegen Union Berlin zurück

Von: Christoph Pauli
Letzte Aktualisierung:
Thomas „die Axt” Stehle ist
Thomas „die Axt” Stehle ist wieder da: Alemannias erfahrener Innenverteidiger soll Freitag mit Mirko Casper die Abwehr organisieren. Foto: Imago/T-Foto

Aachen. Am Samstag um 11 Uhr findet der Neustart statt. Anouar Hadouir kehrt zur Mannschaft zurück. „Er erhält eine zweite Chance”, kündigte Friedhelm Funkel nach einem Gedankenaustausch unter Männern am Donnerstagmittag an.

Alemannias Trainer hatte den Neuzugang zuletzt wegen demonstrativer Lustlosigkeit vom Training der Ersten Mannschaft „befreit” und zu den Amateuren beordert. „Er muss überzeugend zeigen, dass es ein einmaliger Ausrutscher war.” Hadouir sei enttäuscht gewesen, teilte er im Gespräch mit, dass er dreimal in Folge nicht eingewechselt wurde. „Das rechtfertigt natürlich sein Verhalten nicht”, meint Funkel, der als nicht nachtragend gilt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert