Alemannia Aachen nur 1:1 gegen Absteiger Bielefeld

Letzte Aktualisierung:
Alemannia Aachen - Arminia Bielefeld
Die Aachener Spieler bejubeln das 1:0 durch Benjamin Auer (l). Foto: dpa

Aachen. Alemannia Aachen ist am letzten Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga gegen Absteiger Arminia Bielefeld nur zu einem 1:1 (1:0) gekommen. Vor 19.986 Zuschauern im Tivoli-Stadion war Alemannia-Torjäger Benjamin Auer (33. Minute) mit seinem 20. Treffer der Spielzeit 2010/2011 erfolgreich.

Den verdienten Ausgleich erzielte Christian Müller (72.). Aachen beendete die Saison auf Rang zehn. Bielefeld wurde abgeschlagen Letzter.

In einer bedeutungslosen Partie bot sich den Gästen in den ersten 45 Minuten durch Besart Berisha (42.) bei einem Kopfball an den Pfosten des Alemannia-Gehäuses die beste Möglichkeit. Nach dem Wechsel drängten die Gäste auf den Ausgleich und hatten durch Berisha (53.), Dario Vidosic (60./68.) und Markus Bollmann (67.) vier vielversprechende Chancen, ehe Müller das 1:1 gelang. Zehn Minuten vor dem Ende vergaben Marco Höger und Auer das 2:1 der Gastgeber.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert