17 Jahre alter Torhüter im Gladbacher Kader

Letzte Aktualisierung:

Mönchengladbach. Der 17 Jahre alte Nachwuchs- Nationaltorhüter Marc-André ter Stegen gehört im Spiel am Samstag (15.30 Uhr/Sky) beim 1. FC Nürnberg erstmals zum Kader des Fußball- Bundesligisten Borussia Mönchengladbach.

Das kündigte Chefcoach Michael Frontzeck am Donnerstag an. Der Trainer reagierte mit dieser Maßnahme auf den personellen Engpass bei seinen Keepern: Logan Bailly als Nummer eins laboriert noch an den Folgen eines Mittelfußbruchs, Fredric Löhe ist gesperrt.

In der Partie bei Aufsteiger Nürnberg wird Christofer Heimeroth das Borussia-Gehäuse hüten. Er war als Bailly-Ersatz in den bisherigen vier Saisonspielen stets Frontzecks Nummer eins. Bailly soll allerdings an diesem Freitag im U 23-Team der Mönchengladbacher in der Regionalliga gegen den SC Verl Spielpraxis sammeln.

Offen ist, ob Frontzeck auf Juan Arango zurückgreift. Der Mittelfeldspieler wird erst an diesem Freitag von seinem Einsatz in der WM-Qualifikation mit Venezuela gegen Peru (3:1) in Deutschland zurückerwartet.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert