1. FC Köln verlängert Vertrag mit Manager Meier

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Köln. Der 1. FC Köln hat den Vertrag mit Manager Michael Meier bis zum 31. Dezember 2013 verlängert. „Ich freue mich, dass wir ihn langfristig an uns binden”, sagte Kölns Präsident Wolfgang Overath am Dienstag.

„Michael Meier ist ein absoluter Fachmann, der bei uns sehr gute Arbeit leistet. Durch die Vertragsverlängerung setzen wir die Kontinuität in unserer Geschäftsführung fort.”

Der 59-Jährige ist seit Dezember 2005 Manager des Fußball- Bundesligisten am Rhein, konnte aber auch den Abstieg 2006 in die 2. Liga nicht verhindern. Unter der Ägide von Trainer Christoph Daum kehrte der 1. FC Köln im Mai 2008 wieder ins Oberhaus zurück. Für die kommende Saison ist Meier mit der Verpflichtung von Nationalspieler Lukas Podolski (Bayern München) ein Transfercoup gelungen.

Vor seinem zweiten Engagement in Köln war Meier Manager bei Borussia Dortmund und brachte den Club als ersten deutschen Fußball- Proficlub an die Börse. Nach finanziellen Turbulenzen verließ er im Juni 2005 den BVB. Meier war bereits von 1981 bis 1987 als geschäftsführendes Vorstandsmitglied beim 1. FC Köln tätig gewesen.

Die Homepage wurde aktualisiert