15439898.jpg

Kommentiert: Echter Coup oder krasser Fehlgriff

Ein Kommentar von Lukas Weinberger

Er war einer der besten Stürmer der Welt, dieser Claudio Pizarro. Aber kann er’s noch? Zweifel sind angebracht.

Pizarro wird 39 Jahre alt, und schon in der vergangenen Saison bei Werder Bremen wirkte er nicht fit. Der Angreifer hat in 19 Ligaspielen nur ein Tor geschossen, auch deshalb haben sie seinen Vertrag in Bremen nicht verlängert.

Seit Mai hat er nicht mehr mit einem Bundesligateam trainiert, und jetzt soll er den 1. FC Köln aus dessen misslicher Lage befreien, am besten sofort. Pizarros Verpflichtung kann ein Coup sein, wenn der Peruaner plötzlich wieder trifft. Oder aber ein krasser Fehlgriff, wenn er es nicht tut. Dazwischen gibt es nicht.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert