Aachen - Viele Talks auf der neuen Bühne

Viele Talks auf der neuen Bühne

Von: an
Letzte Aktualisierung:
chio
Viele Gesprächspartner am Soerser Sonntag: Information und Unterhaltung garantieren Martina Rippholz und Achim Kaiser beim CHIO auf der Bühne im neuen zweigeschossigen AN-Medienzentrum. Foto: H. Krömer

Aachen. Die Regenschirme können die Besucher am Sonntag zu Hause lassen. Die Sonne wird sich durchsetzen und mit rund 23 Grad für angenehme Temperaturen sorgen - beste äußere Bedingungen für den Soerser Sonntag: Mit ihm wird der CHIO 2011 zumindest inoffiziell eröffnet. Zehntausende Besucher werden auch diesmal wieder auf das Turniergelände strömen, um bei freiem Eintritt ein buntes Showprogramm zu erleben.

In diesem Jahr wird es daneben auch ein Sportprogramm geben: Im Fahrstadion kämpfen Springreiter aus Asien und Osteuropa um die Qualifikation für die Olympischen Spiele 2012.

Beginn mit Gottesdienst

Traditionell beginnt der Soerser Sonntag um 11.30 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst im Dressurstadion. Und traditionell ist auch das breit gefächerte Unterhaltungsprogramm der „Aachener Nachrichten” beim CHIO. Nicht mehr im Soerser Winkel, sondern im nicht zu übersehenden Medienzentrum unserer Zeitung werden die Aktionen diesmal über die Bühne gehen. Zweigeschossig steht der repräsentative Zeltbau am Kopf der Zeltstadt.

Von 12 bis 17 Uhr begrüßen die AN-Moderatoren Achim Kaiser und Martina Rippholz zahlreiche Gäste. Fester Programmpunkt ist wie in den Jahren zuvor der AN-Wettermann. Paul Gerhards von der Aachener Wetterstation wird Informationen und Prognosen abgeben, wie viele Stunden die Sonne scheint und wann der Regen kommt.

Zahlreiche interessante Interviewgäste werden auf der großzügigen Bühne des neuen Medienzentrums neben der Haupttribüne am Soerser Sonntag und während der Turnierwoche erwartet. Morgen wird beispielsweise Städteregionsrat Helmut Etschenberg ebenso vorbeischauen wie Oberbürgermeister Marcel Philipp.

In unserem Medienzentrum erwartet die Besucher am morgigen Sonntag auch ein kniffliges CHIO-Quiz, bei dem attraktive Preise winken. Und Saxofonist Nino Danieli sorgt für den musikalischen Rahmen. Auch der OB ist zu Gastbei den „Nachrichten”

Das Bühnenprogramm im zweigeschossigen AN-Medienzentrum (neben der Haupttribüne) beginnt morgen um 12 Uhr.

Rede und Anwort stehen u.a. Oberbürgermeister Marcel Philipp (15 Uhr) und der Städteregionsrat Helmut Etschenberg (12.30).

Nina Mika-Helfmeyer, Kulturbeauftragte der Städteregion, wird ebenso erwartet (13.15) wie der Chef des Das Da-Theaters, Tom Hirtz (13.30) oder der Stadtsportbundvorsitzende Björn Jansen (16.15).

Der oder die Gewinnerin des täglichen CHIO-Quiz wird morgen um 16 Uhr bekannt gegeben. Mitmachen kann jeder, der morgen ab 12 Uhr einen Abstecher ins AN-Medienzentrum macht und die aktuelle Schätzfrage beantwortet.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert