Sparkassen-Youngsters-Cup: Favoritenrolle geht an Sandero

Von: bj
Letzte Aktualisierung:
15017570.jpg
Gut in Form: Gregory Wathelet auf Sandero. Foto: imago/Chai v.d. Laage

Man kann davon ausgehen, dass Vize-Europameister Gregory Wathelet sich auch am Samstagabend, im Finale des Sparkassen-Youngsters-Cup (ab 19 Uhr), Chancen auf den Sieg ausrechnet. Denn sein achtjähriger Holsteiner Wallach Sandero hinterließ bisher einen guten Eindruck.

Bei den Vorläufen am Dienstag und Donnerstag belegte das belgische Duo zwei Mal Platz zwei. In der Gesamtwertung wird daraus der erste Platz, da die Punktzahl der beiden Wettkämpfe addiert wurde. Es ist der letzte Auftritt von Sandero, denn am Samstag findet die letzte CHIO-Springprüfung – mit einem Umlauf und Stechen – für sieben- und achtjährige Pferde statt.

Drei Deutsche in den Top 10

Unter den besten 30 Reitern, die am Samstag starten, befinden sich auch zehn Deutsche; der Bestplatzierte ist Mario Stevens, der mit seinem Nachwuchspferd Landano auf Platz sechs liegt. Mit Janne Friederike Meyer-Zimmermann (auf Fortuna/Platz 9) und Marco Kutscher (auf Charco/Platz 10) haben es zwei weitere deutsche Reiter in die Top 10 geschafft. Für das Stechen qualifizieren sich alle Teilnehmer, die den Umlauf ohne Fehler beendet haben.

Bei den Reitern unter 25 Jahren will sich Lars Volmer am Samstag (ab 13.45 Uhr) den U 25-Springpokal der Stiftung Deutscher Spitzenpferdesport sichern. Der 18-Jährige lieferte am Donnerstag auf Maja die beste Qualifikation ab. Auf Platz zwei folgt Vanessa Borgmann (auf Caspar), die Deutsche Meisterin Laura Klaphake (auf Camalita) liegt auf Rang drei.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert