Välkommen Sverige!

Letzte Aktualisierung:
12513544.jpg
„Das Partnerland sorgt während des gesamten CHIO für eine ganz besondere Atmosphäre auf dem Gelände“, so Turnierleiter Frank Kemperman. Foto: Krömer

„Diese Feier wird außergewöhnlich werden, ein Spektakel, ein Riesenspaß“, kündigt Owe Sandström an. Der erfahrene Produzent ist gemeinsam mit Lars Nilsson sowie auf deutscher Seite den CHIO- Aachen-Organisatoren, die erneut von Uwe Brandt unterstützt werden, für das Konzept der heutigen Eröffnungsfeier „Välkommen Sverige“ verantwortlich.

Doch nicht nur die Eröffnungsfeier werden die Schweden – natürlich mit Reminiszenzen an Abba, Pippi Langstrumpf und Karlsson vom Dach – prägen. „Das Partnerland sorgt während des gesamten CHIO für eine ganz besondere Atmosphäre auf dem Gelände“, so Turnierleiter Frank Kemperman, aber natürlich sei es insbesondere die Eröffnungsfeier, „die unter Flutlicht für unvergessliche Momente sorgen wird.“

Ulf Brömster, der Präsident des schwedischen Pferdesportverbandes, sagt: „Für uns gibt es doch kein besseres Schaufenster als dieses größte Turnier der Welt.“ Bestes Beispiel dafür sei, dass Ihre Majestät Königin Silvia von Schweden den CHIO Aachen 2016 während der Eröffnungsfeier im Hauptstadion offiziell eröffnen wird.

Mit der Prachtkutsche ins Stadion

Begleitet wird sie dabei unter anderem vom berittenen Königlichen Leibgardebataillon. Ins Stadion einfahren wird sie gemeinsam mit König Carl XVI Gustaf in der Königlichen Gala-Barouche, einer um 1850 in Deutschland gefertigten Prachtkutsche. Die gesamte große Show zum offiziellen CHIO-Start werden Ihre Majestäten dann von der Ehrenloge aus verfolgen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert