Es wird spät in der Soers

Von: sch
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Die Zeiten, in denen Lokalmatador Willibert Mehlkopf mit Wabbs und Salut am CHIO-Samstag beim Mächtigkeitsspringen zu Höhenflügen ansetzte, sind lange vorbei. Das Programm am vorletzten Tag des Weltfest des Pferdesports hat es aber auch heute noch in sich.

Um 15.30 Uhr beginnt die Konkurrenz um den Preis der AachenMünchener. 77.000 Euro beträgt die Gesamtdotierung der Springprüfung mit Siegerrunde. 32 Reiter sind startberechtigt.

Die zehn Bestplatzierten aus dem ersten Umlauf starten in der Siegerrunde mit null Fehlerpunkten. Im Vorjahr gewann Marcus Ehning, Team-Olympiasieger 2000 und zweimaliger Gewinner des Weltcup-Finales, auf Plot Blue.

Die Abendveranstaltung im Hauptstadion beginnt um 19 Uhr mit dem „Best of Champions”, einer Springprüfung mit Pferdewechsel, ebenfalls mit 77000 Euro dotiert. An den Start geht ein hochkarätiges Quartett: Eric Lamaze (Kanada), Einzel-Goldmedaillen-Gewinner der Olympischen Spiele 2008, Jos Lansink (Belgien), Weltmeister 2006 in Aachen; Kevin Staut (Frankreich), Europameister 2009, und Denis Lynch (Irland), Sieger im Großen Preis von Aachen 2009 und am Donnerstagabend mit der Equipe siegreich. Im Vorjahr triumphierte Meredith Michaels-Beerbaum.

Um 20.45 Uhr startet der Preis der Sparkasse, eine spektakuläre Jagdspringprüfungy über Gräben und Wälle; Dotierung: 34.500 Euro. Die Strafpunkte werden in Sekunden umgerechnet (ein Springfehler = fünf Strafsekunden). Der Parcours führt über Zwei- und Dreifach-Kombinationen, Hoch-Weit-Sprünge und durch den See. Ludo Philippaerts (Belgien) gewann 2009 auf Tauber van het Kapelhof.

Das Finale steigt ab 21.55 Uhr mit dem LANXESS arena Preis. Dabei sammeln die Starter Punkte für jeden fehlerfreien Sprung, das letzte Hindernis („Joker”) zählt doppelt und wird bei Abwurf in Abzug gebracht.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert