Anderes Dressur-Reglement beim CHIO

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Und schon wieder ein anderes Reglement: Die Dressur-Mannschaftswertung wird beim CHIO in Aachen in diesem Jahr wieder nach dem Grand Prix am Donnerstag entschieden.

Im Vorjahr setzte sich das Ergebnis erstmals (und einmalig) aus der Addition von Grand Prix und Special zusammen, nun kehren die Veranstalter zum alten Modus zurück.

„Das ist wirklich verwirrend”, kommentierte Bundestrainer Holger Schmezer, der sich über die häufigen Änderungen in seiner Sportart ärgert. Bei den Olympischen Spielen im kommenden Jahr gibt es übrigens einen neuen Modus für die Dressur - das ist der vom CHIO im vergangenen Jahr.

Die Homepage wurde aktualisiert