Mönchengladbach - Kampf und Spaß in Hessen: Gladbach beim geretteten Darmstadt

Kampf und Spaß in Hessen: Gladbach beim geretteten Darmstadt

Von: bsc
Letzte Aktualisierung:
Borussia_Moenchengla_47723745.jpg
Im Hinspiel gab es einen Sieg über die Aufsteiger aus Darmstadt. Foto: dpa

Mönchengladbach. Ein Lustspiel und der SV Darmstadt schließen sich gegenseitig aus. Und so wird Borussia Mönchengladbach am Samstag beim Aufsteiger den Tugenden begegnen, die den Klub auszeichnen und den Klassenerhalt ermöglicht haben: mit viel Kampf- und Laufbereitschaft.

Allenfalls mit einer leichten Nuance, der Tatsache geschuldet, dass der SV sein Traumziel bereits am vergangenen Spieltag mit dem 2:1 in Berlin erreicht hat. „Mit viel Leidenschaft und Spaß“ erwartet ihn André Schubert, „und ohne Druck.“

Den Spaß des Mönchengladbacher Trainers könnten seine Spieler maximieren, indem sie den ersten Auswärtssieg anno 2016 holen. Zur Kirmesveranstaltung darf die Begegnung im Hessischen eh nicht werden: Rechnerisch ist Borussia der Platz 4 durchaus noch zu nehmen. Ein Blick ins Borussia-Archiv und auf den letzten Spieltag der Saison 1977/78 liefert einen Sensationssieg der Gladbacher mit 12:0 über Borussia Dortmund.

Schubert wird seine Testlust also in Grenzen halten. Lieber gibt der 44-Jährige einigen zu kurz Gekommenen ein Bonbon mit in die Sommerpause, vor der noch die Fohlentour in die Schweiz steht. Patrick Herrmann zum Beispiel. Und der schnelle Offensivspieler ist in der Lage, den Darmstädtern den Spaß zu verderben.

Voraussichtliche Aufstellung: Sommer - Elvedi, Christensen, Nordtveit - Herrmann, Dahoud, Xhaka, Hofmann, Hazard - Raffael, Hahn

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert