Mönchengladbach - Gladbachs Keeper droht gegen den VfB auszufallen

Gladbachs Keeper droht gegen den VfB auszufallen

Letzte Aktualisierung:
15365402.jpg
Angeschlagen: Borussia-Keeper Yann Sommer. Foto: dpa

Mönchengladbach. Bei der Bewertung von Torhütern gibt es interessante Maßstäbe. Für die Fußball-Bundesliga kramte am vergangenen Spieltag der Liveticker des „Kicker“ einen altbekannten – den Begriff bewährtes verkneift man sich besser – heraus: Die Qualität eines Keepers drückt sich demnach in Zentimetern aus.

Mit diesem Manko muss Yann Sommer seit Amtsantritt bei Borussia Mönchengladbach leben. Und als das 0:1 am Samstagabend im sogenannten Topspiel in Leipzig fiel, wurde dem Schweizer Nationaltorhüter sein vermeintliches Untermaß mal wieder beschuldigend angeheftet. Hinter dem Namen Sommer wurden flugs seine 1,83 m Körpergröße aufgelistet, damit jedem klar war: Ein paar Zentimeterchen mehr und der 28-Jährige hätte den Schuss von Timo Werner erreicht.

Überflüssig zu erwähnen, dass bei einem der Riesen der Bundesliga, zum Beispiel Schalkes Schlussmann Ralph Fährmann, die 1,96 m niemals aufgelistet werden, wenn er einen Schuss ins Netz passieren lassen muss. Heute gegen den VfB Stuttgart könnte es für Zentimeter-Fetischisten aus Mönchengladbacher Sicht noch übler werden.

In Zahlen ausgedrückt – nur noch 1,80 m statt 1,83 m: Ersatzkeeper Tobias Sippel muss womöglich für Sommer einspringen. Drei Zentimeter weniger im Bemühen, hinten die Null zu halten. Sommer trainierte am Montag wegen einer Innenbanddehnung im Knie nicht, „das Fragezeichen hinter seinem Einsatz ist berechtigt“, sagte Trainer Dieter Hecking.

Immerhin kann man erwarten, dass die restlichen Feldspieler (insgesamt zehn fallen aus, falls Jonas Hofmann nicht fit wird) gewachsen sind in Leipzig. Zu oft mussten sie – meist nach Niederlagen – lesen, dass sie keinen Schweinehund oder neuhochdeutsch „aggressive Leader“ in ihren Reihen besitzen.

Beim 2:2 aber offenbarten Heckings Klosterschüler unvermutete Kriegertugenden, die sich speziell im Auftreten von Denis Zakaria und Christoph Kramer manifestierten. Diese Kampfkraft wird dann wohl nicht in Zentimetern gemessen. Oder wie groß war eigentlich Dschingis Khan, nicht verwandt mit Oliver Kahn (1,88 m) . . .?

Voraussichtliche Aufstellung: Sommer (Sippel) - Elvedi, Ginter, Vestergaard, Wendt - Herrmann, Kramer, Zakaria, Hazard - Raffael, Stindl.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert