Auf Hannover warten erfrischte Gladbacher

Von: bsc
Letzte Aktualisierung:
Gladbach Andre SChubert foto Caroline Seidel/dpa
Gladbach-Trainer André Schuberwill auch gegen Hannover drei Punkte holen. Foto: Caroline Seidel/dpa

Mönchengladbach. Trotz der zahlreichen Verletzten fühlt sich Borussia Mönchengladbach für die kommenden acht Spiele in vier Wochen gut gerüstet. Das soll zum Auftakt Hannover 96 am Samstag in der Fußball-Bundesliga zu spüren bekommen.

 „Zwar mussten wir auf Grund der vielen abwesenden Nationalspieler beim Training ein wenig improvisieren, auf der anderen Seite konnten die Spieler sehr gut regenerieren“, sagt Trainer André Schubert.

Die Nationalspieler sind gesund zurück, inzwischen ist auch Rechtsverteidiger Julian Korb wieder im Mannschaftstraining und ebenso einsetzbar wie Allrounder Tony Jantschke. Granit Xhaka ist nach seiner Gelb-Roten Karte gesperrt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert