Vierter Sieg in Serie: Alemannia besiegt Wiedenbrück 3:0

Von: bj
Letzte Aktualisierung:
Alemannia
Viert Sieg in Serie: Alemannia Aachen gewann am Freitagabend mit 3:0 gegen Wiedenbrück. Foto: Wolfgang Birkenstock

Aachen. Als beide Teams in der Kabine verschwunden waren, gab es Applaus von den Rängen. Die Blitztabelle wurde in der Halbzeitpause eingeblendet; Platz 1: Alemannia Aachen. Eine Stunde später war die Tabellenführung wieder weg.

Das lag allerdings nicht an der Elf von Trainer Christian Benbennek, die ihre Hausaufgaben souverän erledigt hatte. 

Zwar besiegten die Schwarz-Gelben den SC Wiedenbrück am Freitagabend mit 3:0 (1:0). Da die Sportfreunde Lotte sich aber mit 1:0 (0:0) gegen den SV Rödinghausen durchsetzten, bleibt Aachen in der Verfolgerposition – punktgleich mit dem neuen Spitzenreiter. 

Bastian Müller stellte die Weichen schon früh auf Sieg: In der 15. Minute ließ der Mittelfeldspieler mit einem tückischen Aufsetzer SC-Keeper Marcel Hölscher keine Chance. Der Torschütze verpasste die frühe Vorentscheidung, sein nächster Schuss traf nur das Aluminium (28.).  Dieses Kunststück vollbrachte Stipe Batalrilo-Cerdic auf der anderen Seite, er traf den Pfosten (31.). 

In einer spielerisch schwachen zweiten Hälfte setzten die Aachener die entscheidenden Nadelstiche: Florian Rüter tanzte zuerst Spinrath aus, um dann auf 2:0 zu erhöhen (66.). In der Schlussphase brauchte Maciej Zieba nur handgestoppte 28 Sekunden nach seiner Einwechslung, um den Endstand herzustellen. 

Applaus von den 9400 Zuschauern gab es deshalb auch nach dem Abpfiff – für den vierten Sieg in Serie. Auch ohne die Tabellenführung.

Leserkommentare

Leserkommentare (2)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert