Aachen - Verzichtet Peter Hyballa auf Benny Auer?

Verzichtet Peter Hyballa auf Benny Auer?

Von: Christoph Pauli
Letzte Aktualisierung:
Auf gehts: Alemannias tempera
Auf gehts: Alemannias temperamentvoller Trainer Peter Hyballa will heute beim FC St. Pauli das erste Erfolgserlebnis dieser Saison feiern. Foto: imago/Reichwein

Aachen. Der Stresstest fand beim Abschlusstraining statt. Plötzlich löste der Trainer den Countdown aus, für die Spieler das Signal, dass sie innerhalb weniger Sekunden zum gepflegten Torabschluss kommen mussten. So ein Stress lässt sich nur bedingt im „Labor” simulieren, so wie sich auch ein Elfmeterschießen nur bedingt üben lässt.

Freitagabend am Millerntor wird die Anspannung für Alemannias Spieler ungleich größer sein, wenn „25.000 Kapuzenträger mit einem Totenkopf auf dem Rücken” auf den nächsten Heimsieg des FC St. Pauli warten, wie Trainer Peter Hyballa vermutet. Auf ihn und sein Team wartet die bislang größte Herausforderung in dieser Saison. Und die aufgehübschte Arena in Hamburg wäre natürlich ein feiner Ort, um das erste Erfolgserlebnis der Saison einzusammeln.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert