Unentschieden in Verl: Alemannia verspielt Zwei-Tore-Führung

Von: Simon Mertens
Letzte Aktualisierung:
alemannia
Mergim Fejzullahu sorgte für den ersten Treffer. Foto: Jérôme Gras
alemw
Nach einer starken Führung konnte Aachen am Samstag doch nur einen Punkt nach Hause bringen. Foto: Jérôme Gras

Verl. Alemannia Aachen ist am zweiten Spieltag der Regionalliga West beim SC Verl nicht über ein 2:2 (0:1)-Unentschieden hinausgekommen. Die Verler egalisierten innerhalb weniger Minuten eine 2:0-Führung der Schwarz-Gelben, die sich nun mit dem zweiten Punkt dieser Saison begnügen müssen.

Vor 500 mitgereisten Alemannia-Fans knüpften die Mannschaft von Fuat Kilic im ersten Durchgang an die starke Vorstellung gegen Gladbach aus der Vorwoche an und erzielte kurz vor der Pause den Führungstreffer durch Mergim Fejzullahu (44.), der die Kugel nach einer Einzelaktion im Tor der Gastgeber unterbrachte.

Nach dem Seitenwechsel überraschten die Gäste den SC mit aggressivem Power Play und kamen prompt zum 2:0 durch Daniel Hammel (53.), der zuvor bereits einige gute Gelegenheiten liegen gelassen hatte.

In der Folge beschränkte sich die Alemannia darauf, das Spiel zu verwalten und wurde postwendend bestraft: Jan-Lukas Liehr (57.) und Cihan Özkara (60.) stellten die Uhren im Verler Sportpark innerhalb weniger Momente wieder auf null, eine halbe Stunde vor Schluss stand es 2:2. Bis zum Schlusspfiff hatten die Tivoli-Kicker mehr Spielanteile und die klareren Chancen.

Verls Torhüter Robin Brüseke entschärfte kurz vor Schluss den satten Schuss des eingewechselten Ryo Suzuki (90.+1), der gleichzeitig die letzte Gelegenheit der Alemannia auf den erster Auswärtssieg dieser Saison bleiben sollte.

Der FC Wegberg musste derweil das geplante Spiel gegen die U23 von Borussia Dortmund absagen: Die Regenfälle in der vergagenen Nacht hatten zu stark gewütet.

Leserkommentare

Leserkommentare (10)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert