Start nach Maß: Alemannia gewinnt in Siegen

Von: ak
Letzte Aktualisierung:
tor Mergim Fejzullahu
Torjubel nach dem Aachener 1:0: Mergim Fejzullahu sorgte für den Treffer. Foto: Jerome Gras

Siegen. Alemannia Aachen hat am ersten Spieltag der Regionalliga West beim Aufsteiger Sportfreunde Siegen mit 1:0 (0:0) gewonnen. Vor 3648 Zuschauern im Leimbachstadion war der Auswärtserfolg auf Grund deutlicher Spielkontrolle und einem klaren Chancenplus verdient.

Mit dem Anpfiff übernahmen die Kaiserstädter die Spielkontrolle. Allerdings ließ die Mannschaft von Fuat Kilic zunächst offensiven Spielwitz vermissen. Erst vor der Halbzeit kam die Alemannia zweimal gefährlich vor das Tor, nachdem die Sportfreunde ihrerseits kleinere Gelegenheiten ausließen.

Zunächst war es die einzige Sturmspitze Philipp Gödde, der etwas überrascht einen Abpraller aus sechs Metern an den Posten köpft (43.). Direkt im Anschluss fasste sich Nerciwan Khalil Mohamad ein Herz und setzte einen satten Schuss aus 25 Metern an die Latte (44.).

Die verdiente Führung folgte nach der Halbzeitpause. Eine dominant auftretende Alemannia behielt auch im zweiten Abschnitt die Oberhand und konnte durch einen leicht abgefälschten Schuss von Neuzugang Mergim Fejzullahu in Führung gehen (66.).

Nach der Führung konnten die Sportfreunde keine nennenswerten Offensivaktionen mehr herausspielen. Einige Schussversuche fanden nicht den Weg ins Tor der neuen Nummer eins Pascal Nagel. In den Schlussminuten konnten die Schwarz-Gelben mit langen Ballbesitzphasen das Spiel auslaufen lassen und hätten nach einem erneuten Pfostenschuss von Dominik Ernst ein höheres Ergebnis erzielen können.

So bliebt es aber bis zum Schlusspfiff beim 1:0. Nun wartet am kommenden Samstag um 14 Uhr die Heimpremiere am Aachener Tivoli auf die Kilic-Elf. Zu Gast ist der Traditionsverein SG Wattenscheid 09.

Leserkommentare

Leserkommentare (11)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert