Aachen - Punkteteilung am Tivoli: Alemannia verpasst dritten Sieg in Serie

Punkteteilung am Tivoli: Alemannia verpasst dritten Sieg in Serie

Von: bj
Letzte Aktualisierung:
Alemannia Fortuna Düsseldorf Marcel Pluntke
Augen zu und durch: Marcel Pluntke (rechts) im Zweikampf mit Hendrik Lohmar. Foto: Wolfgang Birkenstock

Aachen. Es war seine persönliche Premiere. In Essen sah Insolvenzverwalter Christoph Niering das erste Mal ein Spiel der Mannschaft, der er eine Perspektive geben will. Nur vier Tage später folgte die Fortsetzung am Tivoli. Nach dem Westschlager an der Hafenstraße (2:1) musste sich der Fachanwalt für Insolvenzrecht diesmal mit einem Remis begnügen.

Im Nachholspiel des 26. Spieltags trennte sich die Alemannia von der Zweitvertretung von Fortuna Düsseldorf 1:1.

In der ersten Halbzeit hielt sich der Unterhaltungswert der Partie in Grenzen. Alemannias Keeper Mark Depta musste lediglich einmal beherzt zugreifen, beim Schuss von Taylan Duman (14.). Seinem Gegenüber, Justin vom Steeg, bot sich ebenfalls nur einmal die Gelegenheit, sich auszuzeichnen, als Joy-Lance Mickels aus spitzem Winkel abzog (33.).

Aachens Trainer Fuat Kilic reagierte in der Pause mit einem offensiven Wechsel; Philipp Gödde kam für Maurice Pluntke. Ein Tausch, der sich in der 63. Minute bezahlt machte: Mergim Fejzullahu dribbelte sich von der rechten Seite in den Sechzehner und hatte das Auge für den eingewechselten Gödde, der das Leder aus fünf Metern über die Linie grätschte.

Der dritte Sieg in Serie nahm Konturen an, Florian Rüter verpasste die Vorentscheidung (70.). Und das sollte sich rächen: Fortunas Joker Tarsis Bonga setzte sich gegen Jerome Propheter durch und passte den Ball zu Kianz Froese, der Depta mit seinem Schuss aus sieben Metern keine Chance ließ (75.).

Das Anrennen der Aachener in der Schlussviertelstunde wurde nicht wie in den vergangenen beiden Spielen belohnt. Stattdessen holte sich Neco Mohammad in der Nachspielzeit noch die Gelb-Rote Karte ab.

Hier gibt's den Ticker zum Nachlesen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert