Aachen - Olajengbesi muss operiert werden

Olajengbesi muss operiert werden

Letzte Aktualisierung:

Aachen. Alemannia-Profi Seyi Olajengbesi fällt wahrscheinlich für den Rest der Hinrunde aus.

Beim Abwehrspieler wurde ein knöcherner Sehnenabriss im Adduktorenbereich diagnostiziert. Olajengbesi muss operiert werden.

Uludag für die Türkei im Einsatz

Alper Uludag ist unterdessen für die Länderspiele der türkischen U21 in Frankreich und gegen Belgien nominiert. „Natürlich war es ein Ziel von mir, einmal dabei zu sein. Ich freue mich auf die Erfahrung und schaue mir das jetzt mal alles an”, sagt Uludag.

Auch Tolgay Arslan erhielt wieder eine Einladung des türkischen Verbandes. Er entschied sich allerdings dafür, auf die Spiele zu verzichten und bleibt stattdessen in Aachen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert