Kratz vor der Rückkehr ins Mannschaftstraining

Von: sch
Letzte Aktualisierung:
höger kratz
Marco Höger (r.) und Kevin Kratz (l.). Foto: Wolfgang Birkenstock

Aachen. Für die Partie am Sonntag ist er noch keine Option. Doch die Genesung von Kevin Kratz nach seiner zweiten Leisten-Operation innerhalb weniger Monate schreitet zügig voran.

„Kevin macht sehr gute Fortschritte”, sagt Trainer Friedhelm Funkel und hofft, dass der Mittelfeldspieler „Mitte bis Ende nächster Woche vor dem spielfreien Wochenende wieder ins Mannschaftstraining einsteigen kann”.

Auf dem Weg dorthin befindet sich auch Anouar Hadouir (Knieprobleme), ein Zeitpunkt für die Rückkehr lässt sich aber noch nicht benennen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert