Kevin Kratz geht zu Eintracht Braunschweig

Von: dpa/luk
Letzte Aktualisierung:
kratzbild
Kratz wechselt von der Alemannia zu Zweitligist Eintracht Braunschweig. Foto: imago/City-Press

Aachen/Braunschweig. Dass Kevin Kratz den Tivoli verlassen wird, ist schon seit spätestens Dienstag klar. Nun steht auch fest, für welches Team der Mittelfeldspieler in der kommenden Saison gegen den Ball tritt: Kratz wechselt von der Alemannia zu Zweitligist Eintracht Braunschweig.

Er ist der dritte Zugang bei der Eintracht. Der 25-Jährige hat nach Angaben der Braunschweiger am Mittwoch einen Zweijahresvertrag unterschrieben. Zuvor hatte die Eintracht bereits Björn Kluft von Preußen Münster und Jonas Erwig-Drüppel von Schalke 04 II verpflichtet.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert