Jörg Berger stirbt nach langem Krebsleiden

Letzte Aktualisierung:
bergerbild28
Jörg Berger ist nach langem Krebsleiden gestorben. Foto: imago/Eduard Bopp

Aachen. Jörg Berger ist tot. Nach acht langen Jahren im Kampf gegen den Krebs ist der „Fußball-Feuerwehrmann” im Alter von 65 Jahren gestorben.

Der ehemalige Trainer von Alemannia Aachen ist nach Angaben des Rowohlt-Verlags am Mitwoch „nach schwerer Krankheit im Kreise seiner Familie friedvoll eingeschlafen”. Jörg Berger litt seit Jahren an Krebs, 2002 war ihm ein Darmtumor entfernt worden, 2005 musste er erneut operiert werden, weil sich Lebermetastasen gebildet hatten. Im Jahr 2008 hatte er eine Chemotherapie gemacht.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert