Aachen - Hyballa: „Lasst euch nicht hängen!”

Hyballa: „Lasst euch nicht hängen!”

Von: pa
Letzte Aktualisierung:
Hyballa entlassung
Peter Hyballas Vertrag bei der Alemannia wurde in beidseitigem Einvernehmen aufgelöst. Foto: Andreas Steindl

Aachen. Die Entscheidung fiel über Nacht, und sie fiel überraschend zumindest für die Trainer. Am Montagabend stand Peter Hyballa dem Aufsichtsrat Rede und Antwort. „Ich hatte ein positives Gefühl, es gab viel Bestätigung”, sagte er heute unserer Zeitung. Am Morgen nach der Aufsichtsratssitzung war der Trainer, mit dem Alemannia Aachen vor sechs Wochen noch verlängern wollte, beurlaubt.

Der Tabellenletzte trennt sich vom Trainer und auch von seinem Assistenten. Hyballa reagierte „enttäuscht aber nicht verbittert” nach seiner ersten Entlassung im Profibereich. Das Vertrauensverhältnis zwischen Trainerteam und Mannschaft hat in den letzten Wochen stark gelitten.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert