Gelöschte Daten: Alemannia kündigt Klitzpera fristlos

Von: Christoph Pauli
Letzte Aktualisierung:
11006357.jpg
Ärger um Alexander Klitzpera: Die Kripo ermittelt nach Anzeige. Foto: imago/Revierfoto

Aachen. Von der Staatsanwaltschaft Aachen gibt es für Alexander Klitzpera eine gute Nachricht. Das von Harald Heinen initiierte Verfahren wegen Beleidigung ist schnell eingestellt worden. Alemannias Ex-Trainer, der einen Strafbefehl (50 mal 50 Euro) erhalten hatte, weil er Alemannias Ex-Manager geschlagen hatte, hatte Klitzpera angezeigt, weil der ihn als „kleinen dreckigen Belgier“ bezeichnet haben soll.

Von der Staatsanwaltschaft Aachen gibt es für Klitzpera noch eine Nachricht. Der 38-Jährige ist von seinem ehemaligen Arbeitgeber wegen Verstoß gegen Paragraf 303a des Strafgesetzbuches angezeigt worden. Vorgeworfen wird ihm eine unerlaubte Datenveränderung. Derzeit ermittelt die Kriminalpolizei, ob überhaupt eine Straftat vorliege, sagt Katja Schlenkermann-Pitts, Sprecherin der Aachener Staatsanwaltschaft.

Klitzpera wird vorgehalten, am vorzeitigen Ende seiner Amtszeit sein E-Mail-Konto gelöscht zu haben. Dadurch seien bedeutende Daten für den Verein gelöscht worden, so ist Alemannias Argumentation. Aufsichtsratschef Christian Steinborn wollte den Vorgang nicht kommentieren.

„Wer rechtswidrig Daten löscht, unterdrückt, unbrauchbar macht oder verändert, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft“, hat der Gesetzgeber festgelegt. Auch arbeitsrechtlich hat der Vorgang Auswirkung, Alemannia hat Klitzpera eine fristlose Kündigung geschickt. Bewahrheiten sich die Vorwürfe, könnte der Verein das Arbeitsverhältnis deutlich günstiger beenden. Der Ex-Manager war in den letzten Tagen nicht erreichbar.

Leserkommentare

Leserkommentare (23)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert