Frederic Löhe wechselt zum TSV Steinbach

Von: red
Letzte Aktualisierung:
11444290.jpg
Frederic Löhe hat seinen noch bis Juni 2017 datierten Vertrag am Tivoli aufgelöst.

Aachen. Erst am Mittwoch hatte Frederic Löhe seinen Vertrag am Tivoli aufgelöst. Nur einen Tag später wird er als neuer Spieler eines Vereins aus der Regionalliga Südwest vorgestellt.

Der 27-Jährige wechselt mit sofortiger Wirkung zum TSV Steinbach. Der Torhüter trifft dort auf die Ex-Aachener Sasa Strujic und Sascha Marquet.

Der Gummersbacher trainierte bereits am Donnerstag mit seinen neuen Teamkollegen und soll beim Testspiel am 2. Februar gegen den 1. FC Kaan-Marienborn erstmals für den TSV zum Einsatz kommen. „Mit Frederic haben wir einen klasse Torwart für uns begeistern können und unsere Personalplanungen komplettiert. Wir gehen mit einer hochmotivierten Mannschaft in die Rückrunde und werden unsere Ziele mit maximalem Einsatz erreichen“, wird Trainer Thomas Brdaric auf der Homepage des Vereins zitiert.

Der neben Peter Hackenberg und Bastian Müller aus dem Kader verbannte Löhe hatte eigentlich noch einen bis Juni 2017 datierten Vertrag am Tivoli. Diesen hatte er am Mittwoch aufgelöst.

Leserkommentare

Leserkommentare (34)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert