Florian Abel wechselt zur Alemannia

Von: red
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Der nächste Neuzugang beim künftigen Regionalligisten Alemannia Aachen ist unter Dach und Fach. Wie der Verein am Samstag bekanntgab, wechselt Florian Abel an den Tivoli.

Abel unterschreibt  einen Vertrag über zwei Jahre. Für den Wuppertaler SV erzielte der 23-jährige Mittelfeldakteur in der abgelaufenen Saison in 32 Spielen fünf Tore. Zuvor absolvierte Abel für seinen Heimatverein Rot-Weiß Oberhausen eine Partie in der 2. Bundesliga und kam zu zwölf Einsätzen in Liga 3.

„Mit Florian haben einen weiteren jungen, torgefährlichen Mittelfeldspieler verpflichten können, der zudem variabel einsetzbar ist“, sagt Sportdirektor Uwe Scherr zur Verpflichtung des vierten neuen Spielers.

Leserkommentare

Leserkommentare (16)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert