Erster Saisonsieg für Alemannia Aachen

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:
FSV Frankfurt - Alemannia Aachen
Der Aachener Alper Uludag (l) erzielt den 1:1-Ausgleichstreffer für Aachen. In der Mitte der Frankfurter Björn Schlicke, rechts FSV-Torhüter Patric Klandt. Foto: dpa

Frankfurt/Main. Mit dem ersten Saisonsieg ist Alemannia Aachen am fünften Spieltag der ersehnte Befreiungsschlag in der 2. Fußball-Bundesliga gelungen. Die Alemannia gewann am Dienstagabend beim in dieser Spielzeit zu Hause noch ungeschlagenen FSV Frankfurt 3:1 (0:0) und feierte damit im siebten Duell mit den Hessen den sechsten Sieg.

Alper Uludag (68. Minute), Tolgay Arslan (72.) und Zoltan Stieber (90.+1) erzielten die Treffer für die Gäste. Sascha Mölders hatte die Hausherren vor nur 2749 Zuschauern im Frankfurter Volksbank-Stadion in Führung gebracht (62.). Für die Aachener war es saisonübergreifend der erste Erfolg nach sieben sieglosen Partien.

Die Homepage wurde aktualisiert