Emre Yesilova unterschreibt bei der Alemannia

Von: red
Letzte Aktualisierung:
Emre Yesilova
Trainer Fuat Kilic (rechts) präsentiert den achten externen Neuzugang: Emre Yesilova. Foto: Alemannia Aachen

Aachen. Der Alemannia-Kader nimmt weiter Formen an: Emre Yesilova wechselt zur neuen Saison von Rot Weiss Ahlen an den Tivoli. Der 23-jährige Außenbahnspieler unterschrieb in Aachen einen Einjahresvertrag und ist bereits der achte externe Zugang.

„Emre ist in der Offensive auf den Flügeln variabel einsetzbar, verfügt über unheimliches Tempo und kann 1:1-Situationen sehr gut auflösen“, beschreibt Trainer Fuat Kilic die Qualitäten von Emre Yesilova.

Der Neuzugang blickt voller Vorfreude auf die Herausforderung am Tivoli. „Alemannia ist eine richtig gute Adresse. Der Trainer hat mir in den Gesprächen ein gutes Gefühl gegeben. Ich freue mich auf die tollen Fans und das Stadion“, sagt Yesilova, der künftig mit der Nummer 11 beim Fußball-Regionalligisten auflaufen wird.

Emre Yesilova, in Bochum geboren, machte in der abgelaufenen Spielzeit 28 Spiele (3 Tore) im Trikot von Rot Weiss Ahlen. Insgesamt kommt der 1,73 Meter große Rechtsfuß auf 64 Regionalliga-Einsätze (9 Tore) für Ahlen und den FC Kray. In der Oberliga Westfalen war Yesilova in 64 Spielen (15 Tore) für die TSG Sprockhövel am Ball.

Leserkommentare

Leserkommentare (3)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert