Aachen - Drei Aachener Fußballer leicht verletzt

Drei Aachener Fußballer leicht verletzt

Letzte Aktualisierung:
Stadt rettet Alemannia Aachen
Eine Fahne mit dem Logo von Alemannia Aachen. Foto: dpa

Aachen. Die Fußballprofis Kevin Kratz, Timo Achenbach und Florian Müller müssen beim Zweitligisten Alemannia Aachen vorerst mit dem Training aussetzen.

Wie der Verein am Montag mitteilte, laboriert Kratz an einer schmerzhaften Knöchelprellung. Bei Müller wurde eine Oberschenkelzerrung diagnostiziert, Achenbach erlitt einen leichten Muskelfaserriss.

„Wir sind froh, dass die Verletzungen nicht allzu schwer sind. Alle drei erhalten jetzt eine Pause und werden nur leichtes Lauftraining absolvieren”, sagte Coach Peter Hyballa.

Ob ein Einsatz im nächsten Testspiel gegen Saarbrücken am kommenden Samstag möglich ist, bleibt abzuwarten. „Die Hauptsache ist, dass alle drei im Trainingslager wieder belastbar sind”, so der Coach.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert