Aachen/Stolberg - Das Testspiel zwischen Alemannia und Borussia Mönchengladbach II fällt aus

Das Testspiel zwischen Alemannia und Borussia Mönchengladbach II fällt aus

Von: rau
Letzte Aktualisierung:
Alemmania Aachen Alemannen Fußball Symbol Foto: Rolf Vennenbernd/dpa
Kein Test für die Alemannia: Das Spiel gegen Gladbachs Zweite fällt aus. Symbolfoto: Rolf Vennenbernd/dpa

Aachen/Stolberg. Am Samstag sollte auf dem Platz an der Schützheide in Breinig das letzte Testspiel des Fußball-Regionalligisten Alemannia Aachen stattfinden. Doch die Partie gegen den Liga-Kontrahenten Borussia Mönchengladbach II wurde am Freitag abgesagt. Aufgrund der widrigen Wetterumstände war der Rasenplatz gesperrt worden.

„Wir müssen schauen, ob wir kurzfristig in den nächsten Tagen noch ein anderes Testspiel organisieren können“, sagt Aachens Coach Fuat Kilic. Nächsten Samstag steht für sein Team schon das Nachholspiel in Rhynern auf dem Meisterschaftsprogramm. Der Bus nach Westfalen dürfte dann deutlich leerer sein als erhofft. Denn nun wird auch noch Kai Bösing länger als erwartet im Krankenlager verweilen.

„Kai hatte im Spiel gegen Elversberg einen Schlag erhalten. Dabei ist der Muskel wohl doch stärker gequetscht und Strukturen verletzt worden. Er wird auf jeden Fall noch länger ausfallen“, berichtet Kilic seufzend, der ohnehin noch auf Tobias Lippold, Marcel Dama-schek (beide Bänderrisse im Testspiel bei Arnoldsweiler), Nils Winter (Muskelfaserriss) und Tobias Mohr verzichten muss.

Leserkommentare

Leserkommentare (7)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert