Alemannia: Zwei Stürmer spielen vor

Von: pa
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Eine Stürmer-Stelle ist in Alemannias Kader noch frei. Zwei weitere Bewerber spielen ab Dienstag am Tivoli vor.

Der Däne Morten Nielsen, 20, war zuletzt bei Alkmaar II, unterwegs. In der Jugend war der wuchtige Angreifer (1,92 m) beim FC Chelsea aktiv.

Juvhel Tsoumou hatte sein größtes Erfolgserlebnis im März, als er für Eintracht Frankfurt gegen den FC Bayern traf. Ansonsten spielte der 19-Jährige meistens dort in der 2. Mannschaft.

Beide Spieler werden auch in den Partien am Mittwoch, 19 Uhr, in Schaesberg, und am Samstag um 16 Uhr in Baesweiler gegen Venlo getestet.

Unterdessen fällt Thorsten Stuckmann mit einem Muskelfaserriss in der Wade aus. „Man muss mit solchen Sachen immer sehr behutsam sein. Mein Ziel ist es aber, im Laufe der nächsten Woche wieder ins Training einzusteigen”, erklärt der 29-Jährige nach einer Kernspinuntersuchung.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert