Aachen - Alemannia: Wechsel von Wunderlich geplatzt, Waterman geht zum PSV

Radarfallen Bltzen Freisteller

Alemannia: Wechsel von Wunderlich geplatzt, Waterman geht zum PSV

Von: luk
Letzte Aktualisierung:
2_02429673_2429672.jpg
Der offensive Mittelfeldspieler Mike Wunderlich (hier noch im Trikot des FSV Frankfurt) von Viktoria Köln wird wohl nicht an den Tivoli wechseln.

Aachen. Der offensive Mittelfeldspieler Mike Wunderlich von Viktoria Köln wird wohl nicht an den Tivoli wechseln. Er soll seinen Vertrag bei den Kölnern verlängert haben. Der Wechsel von Aachens Torwart Boy Waterman zum PSV Eindhoven ist indes fix.

Nach Informationen von „Reviersport” haben sich Wunderlich und der Verein, der in der kommenden Saison in der Regionalliga spielen wird, auf eine weitere Zusammenarbeit geeinigt. „Ich bin froh, diese Entscheidung getroffen zu haben und möchte den erfolgreichen Weg des FC Viktoria weiter aktiv mit gestalten”, wird der Kapitän der Viktorianer zitiert.

Mike Wunderlich hat in der noch laufenden Spielzeit bereits 31 Tore in der der NRW-Liga erzielt und hatte gleich mehrere Angebote von höherklassigen Teams vorliegen.

Torwart Boy Waterman hat am Wochenende beim niederländischen Spitzenklub PSV Eindhoven einen Einjahresvertrag unterschrieben. Übersteht der PSV die Qualifikation zur Champions-League, so spielt Waterman nächste Saison sogar in der Königsklasse des europäischen Fußballs.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert