Alemannia: Vertrag von Jan-Frederick Göhsl aufgelöst

Von: pa
Letzte Aktualisierung:
Göhsl Alemannia
Fehlende Perspektive: Jan-Frederick Göhsl hat die Alemannia bereits wenige Wochen nach Saisonbeginn wieder verlassen.

Aachen. Die Wege haben sich schnell wieder getrennt. Jan-Frederick Göhsl hat Alemannia Aachen bereits wenige Wochen nach Saisonbeginn wieder verlassen und seinen Vertrag aufgelöst. „Er sah hier zu wenig Perspektive“, urteilt Trainer Peter Schubert.

Der wuchtige Innenverteidiger hatte in dieser Saison noch keine Minute für den Viertligisten gespielt, war lediglich zwei Mal im Kader. Der 20-Jährige will sich nun primär seinem Business-Studium widmen.

Seine Ex-Kollegen waren beim Training am Dienstag alle am Start. Vor dem Heimspiel am Donnerstag gegen Bochum II (FuPa-Liveticker ab 19.30 Uhr) hat der Trainer aktuell keine Verletzungsprobleme.

Leserkommentare

Leserkommentare (15)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert