Alemannia: Unfall beim Abschlusstraining

Von: pa
Letzte Aktualisierung:
Sasa Strujic
Sasa Strujic prallte beim Abschlusstraining mit Peter Hackenberg zusammen und kam mit einer Gesichtsverletzung ins Krankenhaus. Foto: osnapix

Aachen. Unfall beim Abschlusstraining von Alemannia Aachen: Sasa Strujic prallte mit Peter Hackenberg zusammen und kam mit einer Gesichtsverletzung ins Krankenhaus. Der konkrete Befund steht noch aus, ein Einsatz des 22-Jährigen im letzten Saisonspiel am Samstag bei Schalke II ist unwahrscheinlich.

Vor dem Saisonfinale ist die Verletztenliste von Trainer Peter Schubert so lang, dass er vermutlich nicht mal alle Plätze im Kader besetzen wird. Aimen Demai ist seit zwei Tagen wieder im Training und kann die Reise ins Revier wohl mitmachen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert